Mittwoch, März 29, 2006

Regierungschef Thaksin Shinawatra hat das Ende der politischen Fahnenstange erreicht

ศีรษะของรัฐบาลที่ทักษิณถึงปลายของเสาธงทางการเมือง
Regierungsgegner in Bangkok brechen Straßenbelagerung vorzeitig ab

Fortsetzung der Proteste für 7. April angekündigt -
Parlamentswahlen am Sonntag: Opposition ruft zum Boykott auf.
Das wahrscheinlichste Szenario wird daher am Sonntag einen neuerlichen Wahlsieg der TRT bringen – und eine handfeste Verfassungskrise: Wenn die Opposition ihre Boykott-Drohung wahr macht, wird Thaksins Partei nämlich in dutzenden Wahlkreisen die einzigen wählbaren Kandidaten stellen. Die Wahlordnung sieht aber vor, dass ein Kandidat, auch wenn er in seinem Wahlkreis keinen Gegenkandidaten hat, erst gewählt ist, wenn er mindestens 20 Prozent der Wahlberechtigten hinter sich scharen kann. Das will die Opposition verhindern, indem sie ihren Sympathisanten rät, ungültig zu wählen. Diese Taktik hätte letztlich zur Folge, dass die Parlamentssitze etlicher Wahlkreise unbesetzt bleiben - und das sieht die thailändische Verfassung schlichtweg nicht vor: Sie verlangt ein mit allen 500 Mandataren vollbesetztes Abgeordnetenhaus, um einen Regierungschef aus ihrer Mitte zu küren.



























http://www.dradio.de/dlf/sendungen/einewelt/481173/

A composer using the pseudonym Suwaron just could not just resist a dig at caretaker Prime Minister Thaksin Shinawatra and his cronies. His song Ai Khon Na Liam (Square-faced man) has proved an instant hit with those after the premier's scalp.

listen here Ai Khon Na Liam: http://www.loei-homepage.de/0thaksinsong.mp3

Sonntag, März 26, 2006

Unsinn Sommerzeitumstellung

Gehören Sie auch zu den Leuten, welche in einer Hälfte des Jahres die Uhr um eine Stunde vorstellen, einfach, weil es alle tun? Gehören sie auch zu denen, welche sich keinerlei Gedanken um den Sinn dieser Aktion machen? Freuen Sie sich gar, daß es "eine Stunde länger hell ist"?
Werden Sie endlich vernünftig! Es gibt absolut keinen Grund für die alljährlich zweimalige Uhrenumstellung.

den ganzen Text hier Quelle: http://www.mbletmathe.de/xsz2.shtml

http://www.mibule.de/ Was denn? Sie finden diese Idee absolut bescheuert?
25 Jahre unsinnige Sommerzeitumstellung sind genug!

Mehr zum Thema
http://www.initiative-sonnenzeit.de/
Die erste Adresse im Web zum Thema "Zeitumstellung" Homepage von Zeitumstellung.de
Initiative gegen die Zeitumstellung Webseite der Universität Leipzig


diese Uhr geht immer richtig













Montag, März 20, 2006

World Day for Water - 22 March 2006

Lebenselixier Wasser - Lebensmittel Nr. 1 - Ursprung allen Lebens
Für uns Bewohner der westlichen, zivilisierten Welt ist Wasser eine Selbstverständlichkeit – Jederzeit und unbegrenzt verfügbar, dazu noch in Trinkwasserqualität!
Wer schon einmal einen Urlaub im Süden unseres Erdballs verbracht hat, bekommt da schon einen ganz anderen Blickwinkel: das Wasser riecht oder schmeckt nach Chlor und ist KNAPP: Oft ist die Wasserversorgung auf bestimmte Tageszeiten begrenzt. Da wird uns dann bewusst, wie bedeutend das Element Wasser tatsächlich ist. H2O , die chemische Formel für Wasser klingt zwar ganz simpel ist jedoch höchst komplex. Wasser hat übrigens bei 4°C die größte Dichte, genannt die Anomalie des Wassers.
Soviel ist sicher: Wasser ist eines der wichtigsten Stoffe für den menschlichen Organismus. Zu etwa 66 % besteht der Körper eines Erwachsenen aus Wasser, beim Säugling liegt der Anteil sogar bei 80 %. Ohne Wasser überlebt ein Mensch nur ca. 8 Tage. Wasser hat viele lebenswichtige Funktionen: Es fördert die Entschlackung, transportiert Mineralstoffe und Spurenelemente, beseitigt Abbauprodukte aus dem Stoffwechsel und reguliert die Körpertemperatur. Innerhalb von 24 Stunden fließen 1400 Liter Wasser durch unser Gehirn, im selben Zeitraum wird unsere Niere von 2000 Litern Wasser durchströmt. Etwa 2,5 Liter Wasser scheidet der Mensch täglich aus. Dabei verliert er auch Mineralstoffe und Spurenelemente, die er ebenso wie die Flüssigkeit wieder ersetzen muss.
Hierzu eignet sich vor allem natürliches Mineralwasser, das Mineralstoffe und Spurenelemente in gelöster Form enthält.
Die Erde ist zu 71% mit Wasser bedeckt, jedoch sind davon nur ca. 0,03% als Trinkwasser nutzbar. Deshalb ist es enorm wichtig, dass wir mit dem Element Wasser bedacht umgehen, um einem globalen Trinkwassermangel zu entgehen.
Jeder Bürger benötigt im Durchschnitt ca. 120 Liter Trinkwasser pro Tag. Wobei er das wenigste davon trinkt: nur ca. 2-3 Liter pro Tag! Das restliche Wasser wird oft "verplempert"...
Helfen Sie mit bei der Erhaltung unserer Trinkwasser- Ressourcen:
Wasser bestimmt unsere Lebensbedingung durch Klima und Wetter. Seine Qualität und die lokale Verfügbarkeit beeinflussen das Schicksal ganzer Völker. Die Oberfläche unseres Blauen Planeten besteht zu zwei Drittel aus Wasser, das aber ungleich über die Erde verteilt ist. Von den 1.400 Mio. km3 Wasser, die weltweit zur Verfügung stehen, sind 97% Salzwasser. Von den restlichen 3% Süßwasser ist das meiste in den Eiskappen der Pole, in Gletscher sowie in der Atmosphäre und im Boden gebunden. Nur 0,3% der gesamten Süßwasservorräte sind als Trinkwasser verfügbar.Verschlechterung der Wasserversorgung bis zum Jahr 2025:
Trinkwassermangel ...
Seit 1940 hat sich der globale Wasserverbrauch verfünffacht. In der Hälfte aller Länder führte die Bevölkerungsexplosion zu einer Verdoppelung des Wasserverbrauches seit 1980. Durch großflächige Abholzungen gingen viele natürliche Wasserspeicher verloren. Aus Geldmangel werden weltweit nur 5% der Abwässer gereinigt. Durch uneffektive und defekte Bewässerungsanlagen versickern bis zu 60% des Wassers ungenutzt. Der Verlust an Trinwasser auf dem Weg nzum Verbraucher liegt in manchen Ländern bei 40%. Die weltweit größten Wasserverbraucher sind mit 70% die Landwirtschaft und mit 20" die Industrie....
und die Folgen...
Knapp die Hälfte der Menschheit hat heute zu wenig Wasser. 2050 droht zwei Drittel der Menschheit akute Wassernot. In einigen europäischen Städten und Regionen herscht jedes Jahr Wasserknappheit. 1,2 Mrd. Menschen haben keinen gesicherten Zugang zu einer Quelle, einem Brunner oder Leitungssystem. 2025 werden es 2,3 Mrd. Menschen sein. Alle 8 Sekunden stirbt ein Kind an den Folgen verseuchten Wassers. Aus demselbem Grund sterben jährlich 5,3 Mio., erkranken 3,3 Mrd. und erblinden 6 Mio. Menschen. Es drohen soziale Unruhen und Konflikte um Wasserrechte, die zu weltweiter Destabilisierung führen können.
Von 100 Kindern dieser Erde ...
- haben 19 Kinder keinen Zugang zu sauberen Wasser- leben über 40 Kinder ohne Toiletten oder Latrinen- sterben mehr als 8 Kinder noch vor ihrem fünfte Lebensjahr- sind 30 Kinder schon vor ihrem fünftem Lebensjahr mangelernährt- erhalten 26 Kinder keine Schutzimpfung

Thailand Water Pollution Crisis must priority be end !!!

ein typisches Beispiel
Mehr als 150 Familien im Distrikt Ko Kha sammeln Unterschriften gegen die Mae Wang Zuckerfabrik. Die Fabrik leitet ungeklärte Abwässer in den Fluß Nam Wang. Durch die Wasserverschmutzung sterben von den Anwohnern in Netzen aufgezogene Fische und auch für die Menschen ist das Wasser nicht mehr zu gebrauchen.


Die Wasserverschmutzung ist in Thailand sehr kritisch. Die Qualität des Wassers hat sich in den letzten Jahren zunehmend verschlechtert. Viele neue Bestimmungen und Kontrollen brachten keinen durchschlagenden Erfolg. Die Wiederaufbereitung von Wasser in Thailand wird von der Regierung und von privaten Unternehmern betreut. Die Regierung verwendet neueste und international anerkannte Technologien. Der private Sektor beschränkt sich auf einfache und kostengünstige Lösungen.Thailand muss immer noch die Ausrüstung zur Wasseraufbereitung aus anderen Ländern importieren, da die lokale Produktion nicht ausreichend ist, um den ganzen Markt abzudecken.
Etwa 90% der Produkte und Ausrüstung zur Aufbereitung von Wasser werden aus Übersee importiert. Europäische und japanische Unternehmen sind am aktivsten auf diesem Markt.Pumpen und ähnliche Erzeugnisse werden normalerweise aus Deutschland, Schweden, Irland und Japan importiert. Führende Marken im Markt sind ITT Flygt (Schweden), ABS (Deutschland), KSB (Deutschland), Pumpex (Schweden), Awamura (Japan) und Tsurumi (Japan). Die Technologie und die Produkte unterscheiden sich aber kaum in der Qualität.

Department of Groundwater Thailand


http://www.dgr.go.th/

http://tiwrm.hpcc.nectec.or.th/



























Fakten zum Thema Wasser in Thailand Northeast Region

http://gwrc.kku.ac.th/Publications/SRISUK-IAHdarwin2002.pdf

http://www.gisthai.org/

Fakten zum Thema Wasser allgemein

http://ihp.bafg.de/servlet/is/8397/

http://www.unesco.org/water/water_celebrations/

http://www.dw-world.de/dw/article/0,2144,938782,00.html

Der 22. März eines jeden Jahres wurde im Dezember 1992 von den Vereinten Nationen in einer Resolution zum "Tag des Wassers" erklärt.

Freitag, März 17, 2006

Complete Royal Thai Government Web Sites Dicrectory











http://www.eppo.go.th/index_thaigov.html

nur der Geheimdienst fehlt (verständlich LOL)
หน่วยสืบราชการลับไทย
"Thai secret service"
man sollte ihn aber doch irgendwie übers Internet ereichen, finde ich.

Montag, März 13, 2006

Mr.Chuan Leekpai come back again

Mr. Chuan Leekpai confirms Democrat party will not filed its candidates for the general election

























Er war ein guter unbestechlicher Premierminster für das thailändische Volk und das sogar zweimal in schwierigen Zeiten und Er sollte es daher wieder versuchen und gegen Thaksin antreten.

He was a good incorruptible Prime Minister for the Thai people and even twice in difficult times and he should it therefore again try and against Thaksin begin.

The Chairman of the Advisory Council of the Democrat Party, Mr. Chuan Leekpai (ชวน หลีกภัย), affirmed that the Democrat Party will not send its candidates to run in the general election on April 2nd. He said he will join the party members in notifying the reason of this decision to the general public.
Mr. Chuan said his party's decision to withdraw from the election is abided by the democratic system. He alleged that Prime Minister Thaksin Shinawatra did not follow the rules and regulations since frauds such as vote-buying activities can be found in the previous election.
Mr. Chuan criticized that over the past five years, the government has always violated the rules as it has intervened with the independent organizations and the upper house. He also stated that the performances of the Election Commission have not been impartial.

http://www.democrat.or.th/index.asp

In Thailand gehen immer mehr Menschen auf die Straße, um gegen Premierminister Thaksin zu demonstrieren. Dieser hat das Parlament aufgelöst und kurzfristig Neuwahlen für den April angesetzt. Der folgende Artitel von Surin Pitsuwan stellt diese Entwicklung in den Rahmen tiefgreifender gesellschaftlicher Wandlungen in Thailand. Surin Pitsuwan ist Mitglied des Parlaments und stellvertretender Vorsitzender der Demokratischen Partei. Er ist Muslim aus dem Süden Thailands und war von 1997 bis 2001 Außenminister. (Der Artikel erschien in der Bangkok Post vom 24.2.2006)
Weiter >>> http://www.asienhaus.de/public/archiv/5-2006.htm#4

und hier weiter : http://www.nzz.ch/2006/03/14/al/articleDNDCE.html

Samstag, März 11, 2006

"Mobile DSL Card 1800" mit HSDPA Standard

DSL Funkmodemkarte mit neustem HSDPA Standard schon für Thailand gekauft sogenanntes Highspeed UMTS mit der Mobile DSL Card 1800 --- Kabellos breitband surfen – mit DSL-Geschwindigkeit !!!

Viermal schneller als UMTS, 25mal schneller als ISDN, und alles ohne Kabel. HSDPA heißt die turboschnelle Weiterentwicklung des UMTS-Netzes. Ab Anfang 2006 ist es mit jedem Laptop und der Mobile DSL Card verfügbar. Ich habe diese DSL Karte mit Tarif Data 30 seit Anfang März 2006 in Betrieb und bin begeistert.
Was ist die Mobile DSL Card 1800 / für UMTS / DPRS /EDGE /und W-LAN?
Die Mobile DSL Card 1800 von T-Mobile ist eine Funkkarte im Typ II PCMCIA Formfaktor die das Senden und Empfangen von Informationen über das mobile Datennetz ermöglicht. Mit der Mpbile DSL Card 1800 rufen Sie mobil über Ihren Laptop E-Mails ab, surfen bequem im Internet oder greifen sicher auf ihre Firmemdaten zu Wie funktioniert die Mobile DSL Card 1800 / Sie können immer online bleiben, egal wie lange. Denn Sie zahlen nach der Menge der übertragenen Daten und nicht nach der Zeit die dafür gebraucht wird. Schreib- und Lesezeiten verursachen bei GPRS / UMTS keine zusätzlichen Kosten. (Für den Internetzugriff ist ein SIM-Kartenvertrag von T-Mobile oder anderen Netzbetreibern (z.B in Thailand AIS oder DTAC) erforderlich.)Die Multimedia Net Card stecken Sie einfach in den PCMCIA Slot Ihres Notebooks. Ihr Notebook kann dadurch Daten über GPRS und UMTS übertragen. Bei der Datenübertragung über GPRS / UMTS werden die Informationen in kleine Datenpakete zerlegt und beim Empfänger wieder zu einer vollständigen Information zusammengesetzt. Dieser kleine Trick ermöglicht viel höhere Geschwindigkeiten beim mobilen Surfen im Internet. Datenpakete werden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 384 Kilobit/sec übertragen. Für mehr Informationen über GPRS klicken Sie bitte auf Mehr Infos von Siemens












ฉันมีโมเด็มวิทยุDSLอันนี้โดยภาษีศุลกากรในบริษัทDATA 30และถูกให้แรงบันดาลใจ


ausführlicher hier zu lesen: http://www.loei-homepage.de/seite43.htm

Netzabdeckung in Thailand von AIS und DTAC