Freitag, August 03, 2007

westliche Auslaender und Thais, nicht nur einfach zwei verschiedene Denkweisen.

westliche Auslaender und Thais,
nicht nur einfach zwei verschiedene Denkweisen.

Selbst mir als alten Thailandkenner der seit 1992 ein ganzes Jahr in Bangkok gelebt und gearbeitet hatte und mich dann alle zwei Jahre je 3 Monate hintereinander hauptsไchlich im Isaan aufgehalten hatte, um dabei Land und Leute zu verstehen versucht hatte, muss mir aber heute im Jahre 2007 nach 15 Jahren eingestehen, relativ wenig verstanden zu haben wie Thais wirklich ueber Auslaender denken, denn erst jetzt wo ich dauerhaft hier lebe kommen die Probleme fuer mich als einen Auslaender erst richtig zum Vorschein, die fuer mich aber als Tourist niemals ans Tageslicht kamen. Ohne die Hilfe von meiner Frau haette ich erstens niemals ein Jahresvisa bekommen und zweitens jedenfalls jetzt in dieser Zeit ( oder schon immer ? ) haben die Thais eine Mentalitaet die mich als Auslaender leicht froesteln laesst, denn Sie dulden die westlichen Auslaender nur, lassen die westlichen Auslaeaender nicht integrieren, sie k๖nnen die westlichen Auslaender in keine ihrer Hierarchien einordnen also ordnen sie die westlichen Auslaender besten falls als Gaeste ( aber bitte keine Dauergaeste ) ein. Wird ein westlicher Auslaender wie ich hier als Dauergast erkannt wird man einfach ignoriert als wenn man gar nicht existiert. Zur Zeit habe ich in dieser Situation nur nur die Unterstuetzung von meiner Frau und ohne Sie waere ich zweifelsfrei schon wieder in Deutschland, weil ich dieses Kaste-System bei dem einzelnen Thai nicht erkenne, es fehlt mir einfach das grundlegende Wissen wie die Mentalitaet der einzeln Thais funktioniert. Ob ich das jemals richtig erfasse steht in den Sternen. Meine Frau und meine beiden Kinder lassen mich jedenfalls diese gesellschaftliche Isolation ertragen und ueberwinden.

Beispiele von meiner Situation habe ich bei der Telefongesellschaft TOT und der Mobilfunkfirma Hutch erlebt, zum Beispiel wollte ich bei beiden Firmen Verträge abschließen und jedes mal wurde gesagt: Verträge mit Ausländern sind schwierig weil wir keine Verträge in englisch haben und es ist doch einfacher Sie bringen ihre Frau mit und die Verträge werden dann mit ihrer Frau abgeschlossen. Auf meine Reaktion nicht meine Frau soll die Verträge für mich abschließen sondern ich, wurde gesagt entweder mit ihrer Frau oder überhaupt nicht. Kontoeröffnung bei einer Bank genau das selbe Argument. da frage ich mich was macht den einer der nicht mit einer Thaifrau verheiratet ist ? Brauche ich als westlicher Ausländer für alles hier in Thailand meine Frau als Kindermädchen ?
Es steht mir nicht zu Kritik ein ein bestehendes Gesellschaftssystem zu aeussern aber auch als Gast soll man sich doch wohlfuehlen und sich nicht vorkommen wie in unmuendiges Kind so wie es hier in Thailand der Fall ist bezueglich der Behandlung von westlichen Auslaendern.

western foreigner and Thais, not only simple two different ways of thinking.
I as old Thailand-connoisseur of the since 1992 a whole year in Bangkok lives and works had and I then all two years ever 3 months consecutively mainly in the Isaan had detained, about with it land and people to had attempted understands, must acknowledge however today in 2007 to 15 years to me, to have few understood relatively how Thais really over foreigners think, because first now where I lasting here lives comes the problems for me as a foreigner first right to the light, that for me however as tourist never at the daylight came. Without the help of my wife did I have firstly never a year visa receives and secondly anyway now in this time (or always? ) has the Thais a mentality the I as foreigners easily lets feels chilly, because you permit the western foreigners only, lets the western foreigners don't integrate, they can the western foreigners into no of their hierarchies classifies therefore them arranges the western foreigners best if as guests (however please no duration-guests) a. Becomes how a western foreigner me here as duration-guest recognizes becomes just one ignores exists as if not at all one. At the moment I only have only the support of my wife in this situation and I would be it in Germany without you beyond all doubt again because I don't recognize this caste system with the single thai I am simply missing the basic knowledge like the mentality this one one by one works for thai. If I the ever rightly seizes stands in the stars. My wife and my both children let me anyway endure this social insulation and overcomes.

I have experienced at the telephone-company TOT and the Handy company Hutch examples of my situation, for example I wanted at both companies contracts closes and each time was said: contracts with foreigners are difficult because we no contracts into English have and it is however simpler you bring their wife and the contracts are closed then with their wife. On my reaction not my wife the contracts for me closes but I, became says either with their wife or altogether not. Account-opening at a bank exact the same argument. there do I ask myself what does has married not with a Thaiwoman the an of the? Do I need as western foreigner for all here in Thailand my wife as nanny?
It doesn't stand me one by criticism to say an existing society system however also when guest shall one feeling well anyway and not seeming to himself like into an underage child, like it here in Thailand the case is is regarding the treatment of western foreigners.

28.Aug.2007 Nachtrag zum Thema: westliche Auslaender und Thais, nicht nur einfach zwei verschiedene Denkweisen. Nun weiss ich, blicke in die geschichtliche Vergangenheit Thailands und du erkennst danach die Gegenwart.

die Historie Thailands praegt bis heute noch die Gegenwart. Auch und besonders was die Beziehungen von westlichen Auslไndern anbelangt. Dies haben wir einem kriminellen europไischen Auslไnder Namens Constantine Paulkon (1647-1688)zu verdanken der unter K๖nig Narai wegen Hochverrats zum Tode verurteilt wurde und Thailand sich danach 150 Jahre lang gegen Europa total abschottete. Die Fremden aus Europa hatten ein sehr nachhaltiges Misstrauen geschaffen. Das Verhaeltnis der Thais zu westlichen Auslaendern ist heute noch stark vom vorher gesagten gepraegt. So haelt der Thai Auslaendern gegenueber eine gewisse Distanz, die aber auch eine gewisse Schutzfunktion erfuellt. Diese Distanz erspart dem Thai die Konfrontation mit fremden Werten und sichert das landeseigene Wertesystem und die geliebte Nation gegen Ausseneinfluesse ab. Daher bleibt der westliche Auslaender immer ein Aussenstehender, der Fremde,der Farang,egal wie lange er in Thailand leben tut!
the history of Thailand determining the presence to this day.Also and what particularly concerns the relations of western foreigners.We have this owe a criminal European foreigner name was condemned under King Narai because of high treason for the death owe Constantine Paulkon(1647-1688)to it and Thailand totally insulated itself against Europe after the 150year for a long time.The foreign parts from Europe had created a very lasting distrust.Today,the ratio of the thai to western foreigners is strongly said determining of this before.So the thai holds foreigners a certain distance opposite which,however,also fulfills a certain protection function.This distance spares the thai the confrontation with strange worth and protects the system of worth owned by the Land and the dear nation against outer influences.The western foreigner always therefore remains an outsider,the foreign stranger,the Farang,he in Thailand life,how long also ever!