Montag, Oktober 13, 2008

Königshaus signalisiert Sympathie für Regierungsgegner



Bangkok 13.Oktober 2008

Das Königshaus signalisiert Sympathie für Regierungsgegner Königin Sirikit und Prinzessin Chulabhorn bei der Trauerfeier für getötete Demonstranten


dieser Akt ist bislang in Thailand einmalig, das Mitglieder des Königshauses an einer Bestattung von Regierungsgegnern teilnehmen und so ganz offentsichtlich damit ausdrücken das das Königshaus auf Seiten der PAD steht.
Damit ist der Weg für einen Militärputsch frei gemacht worden.

Armeechef General Anupong Paojinda hatte zwar am Samstag ablehnend auf Forderungen nach einem Militärputsch reagiert, aber die Regierung nachdrücklich aufgefordert klare Verhältnisse herzustellen, was einem Ultimatum gleichgestellt ist.